Berichte aus dem Schulleben

Hier finden Sie Berichte aus allen Kategorien rund um das Nelly.

Skifahrt nach Mallnitz

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Auch in diesem Jahr ging es für 22 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe auf einwöchige Skifahrt nach Mallnitz in Österreich. Nach einer 13-stündigen Busanreise über Nacht erreichten wir morgens unser Ziel.

Etwas müde, aber gestärkt von einem typischen „Kärntner Frühstück“ in unserem Quartier, der Pension Uhl, erkundeten wir die Umgebung. Mittags ging es zum Skiverleih und wir bekamen unsere Skiausrüstung (nicht gerade die neuesten Modelle). Am Sonntag fuhren wir erstmals mit dem Skibus zum Ankogel, unserem Skigebiet.

Die ersten zwei Tage sind die Anfänger im Tal geblieben; Frau Boehm und Herr Mayer haben ihnen beigebracht, wie man bremst, Kurven und parallel fährt und wie man über kleine Hügel springt. Die Fortgeschrittenen sind direkt mit der Seilbahn auf den Berg gefahren. Ab dem dritten Skitag sind alle Gruppen schon bis zur Bergstation (2641 m) hinauf und haben dort die ersten roten Pisten gemeistert.

Am Mittwochnachmittag sind wir gerodelt - das war richtig cool! Die Geschwindigkeitsmessung zeigte hierbei Werte von über 40 km/h an. Der Mölltaler Gletscher war am Donnerstag unser Ziel; ein viel größeres Skigebiet, bei dem auch die Anfänger viele Pisten zur Auswahl hatten. Der Freitag war dann unser letzter Tag in Mallnitz, und alle Gruppen, auch die Anfänger, haben die Talabfahrt von ganz oben bis nach ganz unten gemacht. Am späten Samstagabend sind wir wieder in Neuss angekommen. Zusammenfassend hat uns die Skifahrt sehr viel Spaß gemacht.

 

Verfasserin: Carina Zimmermann, Klasse 8b

Search