Berichte aus dem Schulleben

Hier finden Sie Berichte aus allen Kategorien rund um das Nelly.

… und dann muss ja auch Zeit sein, einfach nur dazusitzen und vor sich hin zu schauen…

Astrid Lindgren

Worte der Schulleitung zum Jahresende

… und dann muss ja auch Zeit sein, einfach nur dazusitzen und vor sich hin zu schauen…(Astrid Lindgren)

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

das war ein ziemlich ungewöhnliches Schuljahr, vor allem das letzte Halbjahr, das nun zu Ende gegangen ist.

Die Corona-Krise und die Schulschließung sowie alle anderen neuen Regeln in diesem Zusammenhang haben uns alle vor immer wieder neue Herausforderungen gestellt, denen wir uns als Schulgemeinde, Eltern, Schüler*innen und Kolleg*innen gemeinsam gestellt haben.

Nicht alles ist immer perfekt gelaufen, aber alle Beteiligten haben sich immer bemüht, die unterschiedlichen Perspektiven einzunehmen und respektvoll und wohlwollend auf das Engagement jedes Einzelnen zu schauen.

Wir alle haben viel gelernt, vielleicht nicht immer das, was der Lehrplan gefordert hat, dennoch immer etwas, auf das wir aufbauen können: Digitalisierung im Schnellverfahren, Selbstorganisation, Eigenverantwortlichkeit, Rücksichtnahme und gegenseitiges Verständnis.

All diese Erfahrungen sowie die Kompetenzen, die wir in Bezug auf Distanzlernen und Digitalisierung erworben haben, gehen uns nicht verloren, sondern können in Zukunft in den Unterricht und den (Schul-)Alltag eingebunden werden, um die anstehenden Aufgaben bestmöglich zu meistern.

Umso wichtiger ist es, nach all diesen neuen Herausforderungen, auch einmal ab zu schalten und zu entspannen.

 

„… und dann muss ja auch Zeit sein,

einfach nur dazusitzen und vor sich hin zu schauen… “

 

Auch wenn Sie und Ihr nicht in den großen Urlaub dieses Jahr fahren/fahrt, so hat Corona doch auch gezeigt, was es alles Schönes in der näheren Umgebung zu entdecken gibt, Dinge und Orte, die man sonst oft nicht im Blick hatte.

Wo auch immer Sie und Ihr die freie Zeit verbringen werden / werdet, so wünschen wir Ihnen und Euch schöne und entspannte Tage, in denen man einfach einmal los und die Seele baumeln lassen kann.

Leider ist der Corona-Virus nicht weg und wir müssen immer noch achtsam sein. Daher appellieren wir auch an jeden Einzelnen, die mit der Freiheit verbundene Verantwortung im Blick zu behalten und mit dazu beizutragen, sich und andere nicht zu gefährden.

 

Herzliche Grüße und schöne Ferien

Isabelle Defort (Schulleiterin)

                                                                    Tobias Petruschkat (stellvertretender Schulleiter)

 
 

 

Search