Künstlerbücher des Differenzierungskurses

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Im Unterricht des Differenzierungskurses „Kunst“ der Klasse 9 bei Frau Dr. Pauls bestand die gestaltungspraktische Aufgabe darin, das Buch als besondere Erzählform zu nutzen und die Inhalte eines Textauszugs aus Lewis Carrolls „Alice im Wunderland“ durch die Gestaltung der Buchform im Prozess des Blätterns erfahrbar werden zu lassen.

Kurzzusammenfassung der Inhalte des Textauszugs aus dem 1. Kapitel:

Handlung: Alice folgt einem sprechenden Kaninchen mit einer Taschenuhr in ein Kaninchenloch. Sie kriecht zunächst in einen Gang und stürzt anschließend sehr lange in die Tiefe ohne zu wissen, wohin die Reise führt. Auf dem Weg sieht sie an den Wänden Küchenschränke, Bücherregale, Landkarten und Bilder. Sie nimmt ein Marmeladenglas aus einem der Regale, betrachtet es und stellt es zurück.

Gedankenfluss während des Falls:

Sie überlegt, wie tapfer sie nach so einem Sturz im Alltag sein würde, wenn sie z.B. die Treppe hinabfiele. Sie stellt sich vor, dass sie durch die Erde hindurchfällt und an der anderen Seite wieder herauskommt, dort, wo die Menschen mit dem Kopf nach unten laufen.

 

Die Künstlerbücher des Differenzierungskurses im Video

Christina Teiber
Franka Leenen
Ida Kadic
Lea Reckels
Melina Sharifipour
Mia Bader
Nele Fangmeier
Raphaela Bauch
Yimei Chen

 

 

© Copyright Nelly-Sachs-Gymnasium 2021

Search