Schule ohne Rassismus -
Schule mit Courage

Selbstverpflichtung


Verpflichtung 1
Ich werde mich dafür einsetzen, dass es zu einer zentralen Aufgabe einer Schule wird, nachhaltige und langfristige Projekte, Aktivitäten und Initiativen zu entwickeln, um Diskriminierungen, insbesondere Rassismus, zu überwinden.

Verpflichtung 2
Wenn an meiner Schule Gewalt, diskriminierende Äußerungen oder Handlungen ausgeübt werden, setze mich dafür ein, dass wir in einer offenen Auseinandersetzung mit diesem Problem gemeinsam Wege finden.

Verpflichtung 3
Ich setze mich dafür ein, dass an meiner Schule Projekte zum Thema Diskriminierungen durchgeführt werden, um langfristig gegen jegliche Form von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, vorzugehen.

Mitgliedsinfo

Nelly-Sachs-Gymnasium
Eichendorffstr. 65, 41464 Neuss

Pat*in(nen):
Anette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung a.D., deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl

Hermann Gröhe, ehem. Bundesminister für Gesundheit (CDU)

Nordrhein-Westfalen - Gymnasium

AnsprechpartnerInnen und Kontakt

Frau Neveling
Frau Neveling
Herr Pfeifer
Herr Pfeifer

E-Mail

Anregungen, Fragen, Lust mitzumachen oder Kritik

Eine Mail an uns schreiben

Unsere Treffen

Wir freuen uns über Kontakt zu Interessenten aus allen Jahrgangsstufen! Informationen und Termine hängen in der ersten Etage aus!

SOR/SMC-Netzwerk im Internet

Fragen und Antworten zu SOR/SMC

Was ist Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage?
Wir sind ein Projekt von und für Schülerinnen und Schüler. Es bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten, indem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. Wir sind das größte Schulnetzwerk in Deutschland.

Search