Berichte aus dem Schulleben

Hier finden Sie Berichte aus allen Kategorien rund um das Nelly.

Voller Erfolg beim Marsroboter-Wettbewerb

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am Samstag war es soweit. Nach einem Jahr harter Arbeit trat das Nelly-MINT-Labor mit seinem selbst gebauten Marsroboter bei einem Wettbewerb gegen die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Grevenbroich an.

Das Ergebnis war denkbar knapp: Die Teams beider Schulen haben tolle Leistungen gezeigt und am Ende hatte das Nelly-Team mit 295:290 Punkten die Nase vorn. Kreisdirektor Dirk Brügge überreichte den Nelly-Schülerinnen und Schülern den Pokal und die Medaillen.

Die Vorgeschichte

Durch die großzügige Unterstützung des Nelly-Fördervereins konnte das Nelly-MINT-Labor im Oktober 2021 vier 3D-Drucker anschaffen. Das war für alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte Neuland und somit wurde als erstes großes Projekt der Nachbau eines Mars-Roboters beschlossen, dessen Original auf dem roten Planeten arbeitet. Die einzelnen Bauteile wurden mittels 3D-Druck hergestellt. In den Sommerferien 2022 fand dann am Nelly das erste Nelly-Sommer-MINT-Labor statt. 21-Nelly-SchülerInnen bauten dort zusammen mit Herrn Dr. Tietz, Frau Salven, Herrn Wambach und zwei Mitarbeitern der Firma suThom drei steuerbare Robotergreifarme. Auch dieses Projekt wurde vom Nelly-Förderverein, ferner vom zdi des Rhein-Kreises Neuss finanziell großzügig unterstützt.

Und dann kam der Wettbewerb. Der Roboter musste in zwei Läufen einen anspruchsvollen Parcours abfahren und dabei schwierige Hindernisse überwinden. Ferner musste er mittels der Greifarme mit Gegenständen be- und wieder entladen werden. Obwohl der Bau und die Programmierung des Roboters und der Greifarme im Vorfeld eine riesige Herausforderung waren, zeigte der Wettbewerbstag allen: Das Nelly-MINT-Labor hat das geschafft!

Wer sich für Roboter und deren Programmierung interessiert, darf gern im MINT-Labor mitarbeiten: jeden Montag um 14 Uhr in den Physikräumen.

Search