Die iPads finden den Weg in den täglichen Unterricht

Nachdem bereits in der Woche vor den Weihnachtsferien ein Großteil der iPads an die Schülerinnen und Schüler des Nelly ausgegeben werden konnte, startete nun der eigentliche Einsatz der Geräte mit Einführungstagen in den jeweiligen Klassen.

Gemeinsam mit den Klassenlehrkräften absolvierten die Schülerinnen und Schüler den vom IT-Team vorbereiteten iPad-Führerschein, in dessen Rahmen vor allem Grundlagen für die schulische Nutzung der Tablets erlernt wurden. Zu Beginn sprach man gemeinsamen über die Nutzungsregeln. Anschließend erstellten die Lernenden unteranderem sinnvolle Ordnerstrukturen, informierten sich über Datenschutz und Urheberrecht und machten sich mit verschiedenen Apps, die im Unterricht zum Einsatz kommen werden, vertraut. Die Auseinandersetzung mit diesen Themen erfolgte auf unterschiedlichen Kompetenzniveaus, sodass sich die Schülerinnen und Schüler auch gegenseitig unterstützen und Wissen austauschen konnten.

Der digitale iPad-Führerschein wird auch nach den Einführungstagen im moodle-Kurs „Digital am Nelly“ verfügbar sein. Dieser dient, neben den schulischen Ansprechpartnern wie dem IT-Team, zukünftig auch als Anlaufstelle bei Fragen und Problemen. Hier finden Lernende und Eltern Informationen und Antworten zum iPad-Einsatz am Nelly sowie den Themenbereichen moodle, logineo oder webuntis.

neueste Artikel

Schulsanitätsdienst organisiert Erste-Hilfe-Crashkurs für die 8. Klassen
22. Juni 2024
Rückblick auf den Talent-Abend und erfolgreiche Spendenaktion für SOS-Kinderdörfer
20. Juni 2024
Differenzierungskurs Informatik meets 3D-Druck-AG
19. Juni 2024
Erneute Auszeichnung der Landesanstalt für Medien an die Medienscouts
15. Juni 2024

Archiv