Sponsorenlauf der 9a für ein Entwicklungshilfe-Projekt im Südsudan

„Wir, die Klasse 9a, sind stolz, verkünden zu können, dass wir bei einem selbst organisierten Sponsorenlauf insgesamt 462,20 Euro für ein Entwicklungshilfe-Projekt im Südsudan erlaufen haben. Nachdem wir im Erdkundeunterricht das Thema „Nachhaltige Entwicklung“ behandelt haben und in der Theorie eigene Projekte entwickelt haben, kam mir und meinen Freundinnen die Idee, unsere vorgeschlagenen Projekte in die Tat umzusetzen. Nachdem wir unserer Klasse davon berichtet haben, waren alle dafür. Wie entschieden uns, dass wir den Erlös für ein Zentrum für ländliche Entwicklung im Südsudan, einem der fünf ärmsten Länder der Welt, spenden wollen.

Das Ziel des Zentrums ist es, weitere Hungersnöte in der Region zu verhindern und den Menschen nach Jahren auf der Flucht wieder eine dauerhafte Perspektive aufzuzeigen. Zum Zentrum gehört unter anderem eine Schule, in der Kinder lesen und schreiben lernen. Direkt nebenan werden Erwachsene fortgebildet, wie man ein eigenes Einkommen erwirtschaftet, beispielsweise durch die Herstellung von Seife und Schmuck oder durch das Schneiderhandwerk. Von Deutschland aus läuft die Abwicklung über die Caritas.

Und so organisierten wir zusammen einen Sponsorenlauf. Im Vorfeld haben sich alle Schüler*innen Unterstützer aus der Familie und dem Freundeskreis gesucht, die einen bestimmten Betrag pro Runde spenden wollten.

Als es dann soweit war, hatten wir – nicht selbstverständlich – gutes Laufwetter. Mit Musik und gegenseitigem Anfeuern ging die Zeit schnell vorüber und es kam eine tolle Summe dabei heraus. Wir danken ganz herzlich unseren Mitschülern und Familien für ihr soziales Engagement und unseren Sport- und Erdkundelehrerinnen Frau Neveling und Frau Pereira, dass sie unser Projekt so tatkräftig unterstützt haben.

Wir sind unheimlich stolz auf unsere Klasse und den erlaufenen Betrag, den wir auf eine runde Summe von 465 €aufgestockt haben und mit dem wir die Menschen im Südsudan unterstützen können.“

VerfasserInnen: Clara Sauer, Ema Budic und Marlene Leutloff

neueste Artikel

Eliad Mihailescu schafft es in die dritte Runde des Jugendwettbewerbs Informatik
8. Juli 2024
Nun ist es an der Zeit, innezuhalten, Kraft zu tanken – Grußworte der Schulleitung
6. Juli 2024
Projekt LUMUMBA – in Zusammenarbeit mit der APPEAL Engineering UG
5. Juli 2024
Erfolgreiche DELF-AbsolventInnen erhalten ihre Diplome
4. Juli 2024

Archiv