Frankreichaustausch des Nelly 2024 in Châlons-en-Champagne!

Vom 11.03-15.03.2024 fand der Schüler*innen-Austausch des Nellys-Sachs-Gymnasiums mit dem Collège Perrot d’Ablancourt in Châlons-en-Champagne statt. Insgesamt haben 17 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 8 unter der Begleitung von Frau Förster und Frau Klosen an dem Austausch teilgenommen.

Am Montag machten sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg nach Châlons-en-Champagne. Bei der Ankunft wurden sie von den französischen Austauschpartnerinnen und -partnern herzlich empfangen und durch die Schule geführt. Anschließend lernten sie sich bei einem gemeinsamen Crêpe-Nachmittag besser kennen, bevor sie in die Gastfamilien entlassen wurden.

Am nächsten Tag trafen sich die Schülerinnen und Schüler alle wieder im Collège und nahmen gemeinsam mit den Austauschpartnerinnen und -partnern am regulären Unterricht teil. Im Erdkunde-Geschichtsunterricht mussten die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel Fragen zu dem jeweiligen Gastland beantworten. Den Nachmittag verbrachten die Schülerinnen und Schüler in den Gastfamilien oder trafen sich in Kleingruppen zum Trampolin springen oder LaserTag spielen.

Zur Entdeckung der Stadt Châlons-en-Champagne sowie deren Sehenswürdigkeiten fand am Mittwoch eine Rallye in Kleingruppen statt. Um elf Uhr trafen wir vor dem prachtvollen Rathaus der Stadt ein. Dort wurden wir feierlich von unserer Partnerstadt empfangen. Nach einer Rede wurden Getränke und Gebäck serviert und viele Fotos gemacht.  

Passend zum sonnigen Wetter fand am Donnerstag ein Tagesausflug nach Reims statt. Hierbei stand zunächst ein Besuch bei Fossier, einer Bisquiterie, an. Die Schülerinnen und Schüler haben einen Einblick in die Produktion und Vermarktung der unterschiedlichen Kekse erhalten, durften natürlich auch einige verköstigen und konnten für ihre Familien in Deutschland im Shop welche erwerben. Neben dem Besuch der Kathedrale in Reims hatten die Schülerinnen und Schüler Freizeit in der Innenstadt, um gemeinsam mit den Austauschpartnerinnen und -partnern etwas zu essen oder shoppen zu gehen. Zum Abschluss des Frankreichaustauschs wurde ein Bowling-Abend veranstaltet und gemeinsam Pizza gegessen.

Am Freitag machte sich die Gruppe auf den Rückweg nach Neuss, wo wir nachmittags von den Eltern wieder in Empfang genommen wurden. Jetzt freuen sich alle schon sehr auf den Gegenbesuch der französischen Partnerinnen und Partner in Neuss, der für den Oktober geplant ist.

neueste Artikel

Grüße der Schulleitung zum anstehenden Osterfest
27. März 2024
Vortragsbesuch – die Opfer des Angriffes der Hamas
26. März 2024
Bericht von der Skifreizeit nach Mallnitz (Österreich)
22. März 2024
Der tropische Regenwald ist in Gefahr – Texte aus dem Erdkundeunterricht
20. März 2024

Archiv